Bergwandern mit Hund – Entspannung oder Anspannung

  • su 
Letzte Woche habe ich mir ein paar freie Tage in Italien gegönnt. Einfach mal abschalten, die Natur geniessen, wandern, hoch in die Berge und das alles zum ersten Mal mit meinem Hund Dobby. Als Wanderfreak liebe ich die Berge, besonders wenn ich weit hochlaufen kann. Die ersten Schritte, wenn es anstrengend wird, verfluche ich oft und denke mir, wieso mach ich das eigentlich. Ich schwitze und keuche und komme Schrittchen… Weiterlesen »Bergwandern mit Hund – Entspannung oder Anspannung

Keine Zeit…

  • su 
“Ich habe dafür keine Zeit” ist ein Satz, den ich oft höre. Gerade wenn es um das Thema Ernährung geht. Für eine Sporteinheit investieren viele noch eher einige Stunden pro Woche, aber wenn es darum geht, sich gesund zu ernähren, sieht der Einsatz wieder anders aus. Dabei ist die Zeit, die ich jeden Tag in mich, in meine Gesundheit, in meine Ernährung investiere am Schluss die Zeit, die mir mehr… Weiterlesen »Keine Zeit…

Wage den Schritt und glaube an deine Träume

Endlich wage ich den Schritt, den Schritt in die Selbständigkeit. Ein langer Prozess liegt hinter mir, für einen Weg, der sich schon so lange abzeichnete, aber dem ich erst jetzt Raum gebe, sich vollkommen zu entfalten. Nach meiner längeren Reise letztes Jahr kam ich mit vielen Ideen und Träumen zurück, wie ich mein Leben gestalten möchte, in welche Richtung ich gehen möchte. Es war für ich klar, es musste etwas… Weiterlesen »Wage den Schritt und glaube an deine Träume